Amazon Fire TV Stick nochmals reduziert

Veröffentlicht am: 27. Mai 2015
Kaum zu glauben, aber wahr. Amazon hat seinen Fire TV Stick nochmals reduziert. Bekam man vor knapp zwei Wochen noch einen Gutschein beim Kauf eines Fire TV Sticks, kann man den Stick nun erneut reduziert bestellen. Ob der Preis noch tiefer sinken wird? Wahrscheinlich nicht, also jetzt schnell zugreifen und tausende Filme und Serien ganz einfach über den Amazon Fire TV Stick genießen.

Nur noch 29 Euro!

Jetzt bestellen und der nächste Schwung Amazon Fire TV Sticks wird ab dem 03.Juni 2015 ausgeliefert. Aufgrund der enorm hohen Nachfrage in Deutschland ist der Fire TV Stick aktuell vergriffen und wird erst ab Juni wieder ausgeliefert. Wer jetzt schon vorbestellt, gehört zu den Ersten, die den Amazon Fire TV Stick für sagenhaft günstige 29,00 Euro erhalten. Amazon bewirbt seinen TV Stick selbst als den leistungsstärksten Streaming-Stick. Wir haben uns die technischen Details angesehen. Für 29,00 Euro kann man eigentlich nicht viel falsch machen und wer dennoch nicht zufrieden ist, schickt den Stick innerhalb von 14 Tagen wieder zurück.

Der leistungsstärkste Streaming-Stick

Der Amazon Fire TV Stick wird ganz einfach in den HDMI-Anschluss des Fernsehers gesteckt. Der Fire TV Stick verbindet sich dann mit dem heimischen WLAN-Netz und schon kann man sofort streamen. Ob Netflix, Amazon Instant Video oder verschiedene Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender, das Streaming kann nicht unkomplizierter sein. Tausende Serienepisoden, Filme und Millionen Songs werden im Handumdrehen über den Fire TV Stick abgerufen.

Unterstützt wird der leistungsstarke Streaming-Stick von einem Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Mit dem Kauf des Fire TV Sticks erhält der Kunde eine 30-Tage kostenlose Probemitgliedschaft von Amazon Prome und hat damit uneingeschränkten Zugriff auf Prime Inhalte, wie zum Beispiel Breaking Bad oder Transparent.

Mit der mitgelieferten Fernbedienung kann der Stick problemlos gesteuert werden. Passend zum Stick ist eine App für Android und iOS erhältlich, so dass man den Stick mit dem Smartphone koppeln kann, um darüber dann Inhalte des Smartphones auf dem TV wiederzugeben.

Und das Highlight des Amazon Fire TV Stick, der Stick kann tatsächlich über die Sprachsuche bedient werden. Einfach den Namen des Titels aussprechen und der Stick sucht automatisch und zeigt die gefundenen Inhalte an.

Amazon Fire TV Stick vs. Google Chrome Cast

Mit Google Chrome Cast hat der Amazon Fire TV Stick die stärkste Konkurrenz. Oder vielleicht nicht? Amazon selbst stellt die Leistungsdaten gegenüber. Verfügt der Fire TV Stick über einen Dual-Core Prozessor, bietet Chrome Cast nur einen Single-Core Prozessor. Der Google Chrome Cast bietet auch nur die Hälfte des Arbeitsspeichers und verfügt gerade einmal über 512 MB, statt 1 GB wie beim Fire TV Stick. Auch die Fernbedienung ist beim Google Chrome Cast nicht vorhanden.

Das Amazon Fire TV Stick Angebot im kurzen Überblick:

  • Amazon Fire TV Stick nur 29,00 Euro
  • 10,00 Euro gespart
  • lieferbar ab dem 03. Juni 2015
  • 30-Tage-Probemitgliedschaft Amazon Prime