1&1 Gutschein - 10€ Rabatt

Wer sich auf dem neuesten Stand der Technik befinden möchte, findet im Online-Shop 1&1 all die technischen Möglichkeiten, die für diesen Anspruch von Nöten sind. Von iPhones über Computer und Tablets bis hin zu Internet Sticks und Webhosting-Paketen – mit einem 1&1 Gutschein werden die Kunden bei der Bestellung all dieser Artikel bares Geld sparen. Sind die Internetnutzer hingegen an Tablet-Flats, All-Net-Flats oder Mobilfunk-Flatrates interessiert, können sie dieses Vorhaben ebenfalls in die Tat umsetzen.

Aktuelle 1und1 Gutscheine

Wie ein 1&1 Gutschein eingelöst wird

  • Bevor die Online-Besteller ihren 1&1 Gutschein einlösen können, sollten sie im Vorfeld all die Artikel oder Flatrates in den Warenkorb legen, die ihr besonderes Interesse geweckt hat.
  • Ist die Bestellung noch einmal überprüft worden, muss während des Bestellprozesses auf das Feld Acht gegeben werden, das für die Eintragung von dem 1&1 Gutscheincode vorgesehen ist.
  • In dieses Areal muss die zu dem Gutschein gehörige Zahlen- und Buchstabenkombination exakt wiedergegeben werden, damit das Guthaben während der Bestellung auch komplett eingelöst werden kann.
  • Wird das Feld nach der Eingabe des Gutscheins aktiviert, wird die Gutschrift automatisch mit der Bestellsumme verrechnet.
  • Den verbleibenden ausstehenden Betrag müssen die Kunden selbstverständlich durch eine Zahlungsart ihrer Wahl begleichen.

Die wichtigsten Fakten

  • breites Produktsortiment zeichnet sich durch große Vielfalt an Online-Lösungen für den privaten und geschäftlichen Bedarf aus,
  • sehr kurze Lieferzeiten,
  • kundenfreundliches Reward-System gewährt den Kunden ein Rückgaberecht innerhalb eines Monats,
  • defekte Geräte werden innerhalb eines Tages direkt vor Ort ausgetauscht,
  • sowohl Beratung als auch Verkauf sind am Telefon möglich,
  • Kundenservice täglich und rund um die Uhr,
  • Qualitätsgarantie für die Produkte,
  • Bestellung erfolgt bei einem mehrfach ausgezeichneten Internet-Store.

Diese Produkte können die Kunden bei 1&1 erwerben

Bei 1&1 sind die Kunden im Online-Shop eines deutschen Internet-Providers angelangt, der auf den Vertrieb von Webhosting- und DSL-Produkten spezialisiert ist. Möchten die Internetnutzer auf den neuesten Stand der Technik gelangen, finden sie in diesem Internet-Store all die Produkte und Systeme, die ihnen bei der Erfüllung dieses Wunsches behilflich sind. Einerseits kann der Gutscheincode für den Erwerb von Offerten aus dem Webhosting-Segment beansprucht werden, so dass sich die Gutschein-Besitzer beispielsweise Shared-Hosting-Tarife, virtuelle bzw. dezidierte Server oder anderweitige E-Mail-Lösungen sichern können. Anderenfalls dienen die Gutscheincodes dem preiswerten Erwerb von Domains, da 1&1 als Registrar der Domains agiert. Allerdings werden die Gutscheine für diesen Fall vielmehr an die 1&1 Schwestergesellschaft InterNetX sowie deren US-Tochter PSI-USA Inc. weitergegeben, da durch diese Gesellschaften die eigentliche Vergabe der Domains erfolgt.

1&1 – die Historie in Zahlen

Das Gründungsjahr von 1&1 ist 1988, als Ralph Dommermuth und Wendelin Abresch die 1&1 EDV Marketing GmbH ins Leben gerufen haben. Zu Beginn präsentierte sich das Unternehmen als Spezialist für Werbung und Marketing, doch schon im Jahr 1992 erfolgte eine Kooperation mit der Deutschen Telekom. Über viele Jahre hinweg verwendete 1&1 daraufhin die Infrastruktur von T-Online und übernahm nach einer schrittweise 100%igen Beteiligung an der Schlund & Partner AG letztendlich ein eigenes Rechenzentrum in Karlsruhe. Die United Internet AG als neue Muttergesellschaft von 1&1 wurde pünktlich zur Jahrtausendwende gegründet und ist sicherlich auch einer der Gründe dafür, weshalb das Unternehmen seit 2001 sowohl das Shared Hosting als auch dezidierte Server offeriert. Seit einem Zusammenschluss mit Vodafone im Jahr 2010 agiert 1&1 ebenfalls als Mobilfunkanbieter.
  • die 1&1 EDV Marketing GmbH mit Sitz in Montabaur, Deutschland, wurde 1988 gegründet,
  • der anfängliche Experte für Werbung und Marketing wandelte sich schnell zum Spezialisten für Domains und Shared-Hosting-Tarife,
  • seit der Kooperation mit Vodafone ab 2010 stellt sich 1&1 ebenfalls als Mobilfunkanbieter dar.

Hilfe aus erster Hand – das 1&1 Kundenforum

Treten bei den Kunden offene Fragen auf oder sind sich die Betroffenen uneins darüber, wie ausgewählte technische Probleme behoben werden können, dürfen sie sich vertrauensvoll an das 1&1 Kundenforum wenden. Im Kundenforum sind zahlreiche Mitglieder registriert, die über technisches Know-How verfügen und bereits das eine oder andere Produkt aus dem Hause 1&1 ihr Eigen nennen. Haben sich die Interessenten daher erst einmal in dem Forum angemeldet, finden sie verschiedene Rubriken, denen sie ihre Fragen oder andere Inhalte mit Diskussionspotenzial zuordnen können. In diesem Kundenforum können die Leser beispielsweise erfahren, für welche Domains oder Hosting-Tarife sich der Einsatz von einem Gutschein von 1&1 wirklich lohnt. Tritt bei der Anwendung ein technisches Problem auf, geben die einzelnen Threads im Kundenforum Auskunft darüber, wie andere Anwender mit diesem Problem umgegangen sind. Mögliche Diskussionsthemen sind demzufolge in einer großen Vielfalt vorhanden.
  • im 1&1 Kundenforum können sich registrierte Mitglieder an andere ‚Schreiberlinge’ wenden,
  • offene Fragen zum Umgang mit den Domains können ebenso besprochen werden wie Meinungsumfragen über einzelne Produkte,
  • das Kundenforum ist in verschiedene Rubriken unterteilt.

Der Blog – eine gute Informationsquelle für alle PC-Fans

Einen 1&1 Gutschein können die Leser des Blogs zwar nicht erhalten, aber sich über einen Gewinn der völlig anderen Art freuen. Beim Durchforsten der Blogs werden die Interessenten schnell feststellen, dass sie ihren Horizont beim Lesen der Artikel auf vielfältige Weise erweitern können. Zahlreiche Themen rund um die Erstellung von Domains oder das Shared-Hosting werden in diesen Blogs behandelt und vermitteln den Lesern praktische Tipps und Hilfestellungen. Sind die Internetnutzer an der Erstellung einer Facebook-Seite mit dem 1&1 Social Media Center interessiert, erfahren sie diese Informationen aus erster Hand. Weitere Themen wie ein professional Backup oder die Vorstellung neuer Smartphones werden ebenfalls behandelt.Weiter zum Shop >