1&1 All-Net-Flat mit 2 Frei-Monaten

Veröffentlicht am: 21. September 2013
Mit der 1&1 All-Net-Flat locken nicht nur das Samsung Galaxy S4, iPhone 5S und das iPhone 5c, sondern auch gleich noch 2 Frei-Monate. In allen 3 1&1 All-Net-Flats gewährt 1&1 bei Abschluss eines neuen Tarifes 2 Monate kostenlos. Die Aktion gilt nur noch 9 Tage, es heißt also schnell sein. Ob mit oder ohne Top-Smartphone, die 2 Frei-Monate gibt es auf jeden Fall. Neukunden haben die Auswahl zwischen der 1&1 All-Net-Flat Basic, Plus und Pro. Alle 3 1&1 All-Net-Flats stecken voller toller Leistungen. Zusätzlich sind alle 3 1&1 All-Net-Flats in den ersten 24 Monaten um 10,- Euro reduziert. Man kann also als Neukunde bei 1&1 aktuell wirklich sparen. Telefoniert und gesurft wird im gewohnt guten D-Netz.

Die 1&1 All-Net-Flat Basic

Beginnen wir mit der 1&1 All-Net-Flat Basic. Die Flat kostet in den ersten 24 Monaten nur 19,99 Euro, danach 29,99 Euro im Monat. Mit den 2 Frei-Monaten kann man also satte 39,98 Euro sparen, zuzüglich der 240,- Euro aufgrund der reduzierten Grundgebühr. Die 1&1 All-Net-Flat Basic bietet eine Flat ins Festnetz und eine Flat in alle Handy-Netze. Außerdem sind noch 500MB Highspeed Volumen zum mobilen Surfen enthalten. Ist das Datenvolumen verbraucht, wird nur noch mit 64 kBit/s gesurft. 1&1 spendiert außerdem 10GB Online-Speicher. In den ersten 24 Monaten kostet die 1&1 All-Net-Flat Basic ohne Smartphone 19,99 Euro. Wer sich noch ein aktuelles Smartphone zum Tarif aussucht, zahlt 24 Monate 29,99 Euro zuzüglich der Kosten, die für ein Top-Smartphone anfallen können.

Die 1&1 All-Net-Flat Plus

Die 1&1 All-Net-Flat Plus bietet eine Flat ins Festnetz und eine Flat in alle deutschen Handy-Netze. Zusätzlich stehen 1GB Datenvolumen zum mobilen Surfen bereit, gesurft wird mit maximal 14.400 kBit/s. Außerdem ist in dieser Smartphone Flat eine SMS-Flat enthalten, so dass man unbegrenzt Kurznachrichten in alle deutschen Handy-Netze verschicken kann. Statt 10GB Online-Speicher sind in der 1&1 All-Net-Flat Plus 25GB Online-Speicher enthalten. Ohne Smartphone kostet die 1&1 All-Net-Flat Plus in den ersten 24 Monaten 29,99 Euro. Wer sich für ein Smartphone plus Tarif entscheidet bezahlt in den ersten zwei Jahren 39,99 Euro. Die 1&1 All-Net-Flat Plus ist die beliebteste All-Net-Flat aus dem Hause 1&1.

Die 1&1 All-Net-Flat Pro

Die 1&1 All-Net-Flat Pro bietet sich für Kunden an, die einen umfassenden Anspruch an ihre Smartphone Flat stellen. Für 39,99 Euro ohne Smartphone bezahlt man in den ersten zwei Jahren 39,99 Euro, mit Top-Smartphone kostet die Flat 49,99 Euro für ganze zwei Jahre. Enthalten sind neben einer Festnetz und Handy-Flat auch eine SMS-Flat und 2GB Datenvolumen, die mit maximal 14.400 kBit/s verbraucht werden können. Zusätzlich stehen 100MB Datenvolumen bereit, die jeden Monat in 38 Ländern verbraucht werden können. 100GB Online-Speicher können für Fotos, Musik und Apps genutzt werden.

Die Smartphones in den 1&1 All-Net-Flats

Zu allen Tarifen stehen Top-Smartphones zur Auswahl. Das Samsung Galaxy S3 und S4, das brandneue Nokia Lumia 925, iPhone 4S, 5S und 5c, das Sony Xperia Z und viele andere Top-Smartphones. Einige Smartphones sind ohne Zuzahlung erhältlich. Die Zuzahlung für die ganz neuen Smartphones wie zum Beispiel das iPhone 5c richtet sich nach dem ausgewählten Tarif.

Die 1&1 All-Net-Flat im Überblick:

  • 2 Frei-Monate in allen drei Tarifen
  • 1&1 All-Net-Flat Basic, Plus und Pro
  • 24 Monate reduzierte Grundgebühr um 10,- Euro/Monat
  • nur noch 9 Tage gültig
  • Top-Smartphones, unter anderem Samsung Galaxy S4, iPhone 5c und 5S