Mit dem bet365 Gutschein auf die Premier League wetten

Veröffentlicht am: 7. März 2015
Nicht nur in den deutschen Profiligen neigt sich die Saison so langsam dem Ende entgegen, sondern zum Beispiel auch in Spanien stehen die letzten Spieltage der aktuellen Spielzeit an. Dabei geht es auch in der Primera Division noch sehr spannend zu. Denn während in der Bundesliga der FC Bayern München bereits als neuer Deutscher Meister feststeht, ist die Entscheidung über den kommenden spanischen Titelträger immer noch nicht gefallen.

Atletico Madrid wird seinen Titel nicht verteidigen können

In der letzten Saison konnte sich Atletico Madrid gegen die üblichen Verdächtigen Real Madrid und FC Barcelona durchsetzen und sich die spanische Meisterschaft sichern. Allerdings war kaum davon auszugehen, dass der Mannschaft von Diego Simeone das Kunststück gelingen würde, sich auch in dieser Spielzeit durchzusetzen und womöglich den Titel zu verteidigen. Schließlich haben die anderen Vereine sich erneut entsprechend prominent verstärkt und Atletico Madrid hat hingegen den einen oder anderen wichtigen Spieler abgeben müssen. So ist zum Beispiel der Angreifer Diego Costa zu Chelsea London gewechselt und auch der lediglich ausgeliehene belgische Torwart Thibaut Courtois hat Atletico wieder verlassen müssen. Trotzdem spielt Atletico auch diesmal wieder eine großartige Saison und wird sich aller Voraussicht nach als Tabellendritter erneut direkt für die Champions League qualifizieren können.

FC Barcelona und Real Madrid im Zweikampf in der Liga

Aktuell scheint der FC Barcelona im Kampf um die spanische Meisterschaft die besseren Karten in der Hand zu haben. Denn nachdem einige Zeit Real Madrid der Tabellenführer war, konnte Barca die Madrilenen im Classico mit 2:1 besiegen und hat dadurch die Tabellenführung übernommen. Allerdings scheint es wahrscheinlich bis zum letzten Spieltag spannend zu bleiben, weil der Vorsprung der Mannschaft von Trainer Luis Enrique gerade einmal zwei Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Real Madrid bei einem Ausrutscher von Barcelona durchaus noch die Chance hätte, sich die spanische Meisterschaft zu sichern. Allerdings stellt sich die Frage, ob der FC Barcelona in den letzten drei Spielen sich tatsächlich noch einen Ausrutscher erlauben wird. Antreten muss Barca noch gegen Real Sociedad, bei Atletico Madrid und am letzten Spieltag im Nou Camp gegen Deportivo La Coruna. Die schwierigste Aufgabe wird dabei sicherlich der Auftritt in Madrid bei Atletico sein. Wobei sich Atletico Madrid wahrscheinlich selbst ärgern würde, wenn der verhasste Stadtrivale Real Madrid ausgerechnet durch die Hilfe von Atletico doch noch den spanischen Titel gewinnen würde. Die Königlichen hingegen müssen zunächst in der Liga noch gegen den FC Valencia antreten und anschließend lauten die machbaren Aufgaben Espanyol Barcelona und FC Getafe. Wenn Sie auch beim spanischen Fußball gerne den einen oder anderen Tipp wagen und noch auf der Suche nach einem seriösen Buchmacher sind, dann empfiehlt sich ein Blick auf die Seite www.serioes.org, denn dort konnte der britische Sportwettenanbieter Bet365 in einem ausführlichen Test überzeugen und ging als bester Buchmacher aus dem Test hervor. Als Neukunde erhalten Sie bei diesem Anbieter sogar einen Bonus von bis zu 100 Euro, sodass Sie vielleicht noch ein paar zusätzliche Wetten platzieren können. Dabei beschränkt sich das Wettangebot selbstverständlich nicht nur auf Fußball, denn es stehen unglaublich viele Wetten aus unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung.