fire Phone – Das erste Smartphone von Amazon

Veröffentlicht am: 9. September 2014
Es ist soweit. Amazon präsentiert sein erstes Smartphone, das fire Phone, und will damit in Deutschland in Konkurrenz zu Apple und Samsung treten. Erhältlich ist das fire Phone noch nicht, aber vorbestellen kann man es schon. Wir haben uns das Angebot angesehen. Nicht als heutiges Schnäppchen und ohne Rabatte, aber als die Nachricht des Tages. Das Amazon fire Phone wird erst Ende September auf den deutschen Markt kommen, kann aber jetzt schon bei T-Mobile vorbestellt werden. Was das fire Phone alles kann, warum es nur 1,- Euro kostet und mit welchen Tarifen T-Mobile das neue Smartphone anbietet, einfach weiter lesen.

Smartphone mit Dynamic Perspective und Firefly

Dynamic Perspective und Firefly sind die wesentlichen Neuerungen des fire Phone. Die Technik Dynamic Perspective erlaubt es dem Nutzer sein Smartphone mit den Augen und Kopfbewegungen zu steuern. Durch das Smartphone navigieren, automatisch scrollen und bequem Webseiten, Bücher und andere Inhalte lesen, das ist nur mit der Bewegung der Augen möglich. Das Display passt sich mit der innovativen 3D-Technik automatisch der Augenposition des Nutzers an.

Firefly soll den Nutzer beim Einkaufen unterstützen und setzt in erster Linie auf Amazon. Mit Firefly kann man eine Sache fotografieren und wird dann automatisch zu Amazon weitergeleitet, um den Artikel kaufen zu können. Firefly kann aber auch erkennen, welche Sendung im Fernsehen läuft sowie Musik und Kunstwerke erkennen. Text, Telefonnummern und QR-Codes können zusätzlich eingelesen werden. Mit Firefly wird dem Nutzer das Einkaufserlebnis Amazon noch schmackhafter gemacht, denn er erhält automatisch Zugriff auf 33 Millionen Songs, Apps, Spiele, Filme, Bücher und Hörbücher.

Mayday – Hilfe per Klick

Mayday ist eine weitere wesentliche Neuerung. Mit Mayday kann man Amazon Mitarbeiter direkt ansprechen und um Hilfe bitten. Hat man Fragen zu seinem T-Mobile Tarif, kann sogar ein Telekom Mitarbeiter zugeschaltet werden. Amazon bietet seinen Kunden darüber hinaus unbegrenzten Online-Speicherplatz für Fotos. Wer sich schnell für das fire Phone entscheidet, erhält außerdem für ein Jahr Amazon Prime geschenkt. Diese Aktion ist zeitlich begrenzt. Kunden, die bereits Prime-Mitglieder sind, bekommen ihre Mitgliedschaft für ein Jahr kostenlos verlängert.

Und was steckt sonst noch im fire Phone?

Leistungsstarke Hardware:
  • 13MP Kamera mit optischer Bildstabilisierung
  • 2,2 GHz Quad-Core-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • HD-Display mit 4,7 Zoll (11,9cm)
  • Stereo-Lautsprecher und Dolby Digital Plus Audio
  • 32 oder 64GB Speicherplatz (nicht erweiterbar)

Das fire Phone im besten Netz – jetzt bei T-Mobile vorbestellen

T-Mobile präsentiert das Amazon fire Phone im Tarif „MagentaMobil M“. Der Gerätepreis beträgt einmalig 1,- Euro zuzüglich 44,95 Euro Tarifkosten im Monat in den ersten 12 Monaten. Ab dem zweiten Jahr erhöht sich der Tarifpreis auf 49,95 Euro. Hinzu kommen 29,95 Euro einmalige Bereitstellungskosten. Der Vertrag muss über 24 Monate Laufzeit abgeschlossen werden. Enthalten ist:
  • Telefon und SMS Flat in alle Netze
  • 500 MB Highspeed Volumen
  • Gesurft wird mit maximalen 50 Mbit/s
  • Music Streaming Option 3 Monate kostenlos testen
Die Tarifauswahl kann geändert werden. T-Mobile bietet das Amazon fire Phone außerdem mit den Tarifen „MagentaMobil S“, „MagentaMobil L“ und „MagentaMobil für junge Leute“ an. Ausgeliefert wird das neue fire Phone ab dem 30.09.2014.

Der Start des Amazon fire Phone im kurzen Überblick:

  • das neue Amazon fire Phone jetzt vorbestellen
  • T-Mobile Tarif, Auslieferung ab 30.09.2014
  • 1 Jahr Prime-Mitgliedschaft kostenlos (begrenzt)
  • einmaliger Gerätepreis 1,- Euro zuzüglich Tarifkosten