Hohe Wettquoten – der dauerhafte Erfolg beim Sportwetten

Veröffentlicht am: 29. August 2014

Zum erfolgreichen Sportwetten gehört nicht nur das eigene Können bei der Tippabgabe. Auch die Rahmenbedingungen müssen stimmig sein. Nur wer auf werthaltige, stabile und hohe Wettquoten setzt, wird langfristig erfolgreich sein. Auf diesen Fakt sollte bei der Buchmacher-Wahl geachtet werden.

Die besten fünf Wettanbieter mit sehr hohen Quoten

  • Tipico
  • BetVictor
  • Bet365
  • Mybet
  • Bet3000

Warum ist eine Wettquote wirklich wichtig?

Die Unterschiede mögen minimal erscheinen, doch rechnet man die kleinen Schwankungen aufs Jahr, können sich für den einzelnen Wettfreund mehrere hundert Euro Plus oder Minus ergeben. Wir möchten dies nachfolgend an einem kleinen Rechenbeispiel erklären, wobei wir annehmen, dass der Kunde in einem Jahr 200 Wetten a 100 Euro platziert. Der Buchmacher A bietet hierfür jeweils eine Quote von 2,2, der Wettanbieter B nur von 2,15 – auf den ersten Blick eine vernachlässigbare Spanne:

Anbieter A: 2,2 x 100 € = 220 Euro x 200 Wetten = 44.000 € möglicher Gewinn Anbieter B: 2,15 x 100 € = 215 Euro x 200 Wetten = 43.000 € möglicher Gewinn

Sehr deutlich wird die Wichtigkeit der Wettquoten auch bei den Kombitipps. Durch die Multiplikation entstehen schon bei drei Events extreme Unterschiede, siehe folgendes Beispiel:

Anbieter A: 2,15 x 2,15 x 2,15 = Gesamtquote 9,94 x 100 € = Bruttogewinn 994 Euro Anbieter B: 2,2 x 2,2 x 2,2 = Gesamtquote 10,65 x 100 € = Bruttogewinn 1.065 Euro

Welchen Einfluss hat die Wettsteuer auf die Quote?

Seit Juli 2012 müssen alle Sportwettenanbieter im Internet fünf Prozent ihres Umsatzes der deutschen Kunden an das hiesige Finanzamt zahlen. Die Kosten „fressen“ teilweise die gesamte Gewinnspanne auf, so dass es nicht verwunderlich ist, dass die Buchmacher die Sonderabgabe auf die Spieler umlegen. Doch es gibt noch immer gute und seriöse Anbieter, welche die Kosten für ihre Kunden komplett übernehmen. Eine eigentlich mittelmäßige Quote kann so zu einem echten Highlight werden.

Wie findet man eine gute Quote im Internet?

Natürlich kann der Wettfreund alle Buchmacher nach den besten Angeboten durchsuchen. Dies nimmt einerseits sehr viel Zeit in Anspruch und wird anderseits meist auch nicht von Erfolg gekrönt sein. Empfehlenswert ist es, den Wettquoten Vergleich von www.openodds.com zu Rate zu ziehen. Es muss lediglich der gewünschte Event eingegeben werden und schon wirft das Modul die besten Quotierungen aus. Die Suche lässt sich problemlos auf die eigenen bevorzugten Bookies begrenzen.

Fazit: Die Wettquote ist nicht alles

Hohe und stabile Wettquoten sind mit Sicherheit neben einem Bonus (laut betgutscheine.net bietet Tipico den besten Bonus an) ein guter Grund sich für oder gegen einen Buchmacher zu entscheiden. Sie sollten jedoch nicht die alleinige Grundlage für das Für oder Wider sein. Letztlich muss die Gesamtperformance des Wettanbieters stimmig sein und zu den einigen Vorlieben passen. Wenn Sie beispielsweise vorwiegend Wetten auf die unteren Fußballklassen platzieren möchten, bringt eine Anmeldung bei einem Bookie der die Regional- und die Oberliga nicht im Portfolio hat, rein gar nichts.

Des Weiteren sollte auf den Kundensupport, das Bonusangebot und logischerweise die Seriosität des Onlineanbieters geachtet werden.

Die Sportwetten-Bonus-Erfahrungsberichte von Gutschein.org:

  1. Bet365 Bonus Code – Jetzt Gutschein einlösen
  2. Tipico Bonus Code – Jetzt Gutschein einlösen
  3. Sportingbet Bonus Code – Jetzt Gutschein einlösen
  4. Interwetten Bonus Code – Jetzt einlösen
  5. mybet Bonus Code – Jetzt Gutschein einlösen