Der-Zuckerbaecker.de Gutschein - Gratis Versand

Getreu dem Motto: ‚Damals war alles besser!’ erinnert der Online-Shop Der-Zuckerbaecker.de an die Zeiten, zu denen die Zuckerschlangen noch 1 DM 50 kosteten oder die kleinen Überraschungstüten voll Zuckerstangen oder kleinen Cola-Flaschen gespickt waren. Mit einem Der-Zuckerbaecker.de Gutschein können die Kunden dieses Gefühl erneut erleben und ihre Lieblingssüßigkeiten auf virtuellem Wege erwerben. Der Internet-Shop mit nostalgischem Ambiente offeriert eine große Auswahl an Gummibärchen, Bonbons, Goldnüssen und vielen weiteren Leckerlis.

Aktuelle Der Zuckerbäcker Gutscheine

So lösen Sie einen Der-Zuckerbaecker.de Gutschein ein

  • Ein Der-Zuckerbaecker.de Gutschein kann im Rahmen einer virtuellen Bestellung im Online-Shop eingelöst werden.
  • Nachdem sich die Kunden für die Süßigkeiten und andere Waren ihrer Wahl entschieden haben, können sie sich im Warenkorb über ihren Bestellstatus informieren.
  • Im Warenkorb werden den Konsumenten all die Produkte präsentiert, die sie innerhalb weniger Tage in ihren Händen halten können.
  • Unter der Aufstellung der georderten Produkte befindet sich das Feld ‚Gutscheincode’, in das der Der-Zuckerbaecker-de Gutscheincode eingetragen werden kann.
  • Haben die Besitzer der Gutscheine den auf dem Gutschein vermerkten Code eingetragen und den Button ‚Gutschein einlösen’ betätigt, wird die dazugehörige Gutschrift automatisch vom Warenwert abgezogen.
  • Übersteigt die Summe für die Bestellung den gesamten Warenwert, obliegt es den Kunden, sich für dessen Begleichung für eine Zahlungsart zu entscheiden.

Die wichtigsten Fakten zum Onlineshop

  • Auswahlmöglichkeiten aus über 200 verschiedenen Süßigkeiten,
  • verschiedene Alternativen für den Versand stehen zur Verfügung,
  • Online-Shop ist mit dem Blog-Promotional Gift Award 2013 ausgezeichnet,
  • kostenloser Versand ab einem Warenwert von 30 Euro,
  • Waren werden jeweils ganz frisch versandt,
  • Süßigkeiten sind mindestens drei Monate haltbar,
  • kurze Wartezeiten (maximal drei Tage).

Das Produktsortiment – eine Köstlichkeit nach der anderen

Als Tante-Emma-Shop 2.0 lässt der Zuckerbäcker die Herzen von Naschkatzen höher schlagen. Doch welche Süßigkeiten können bereits innerhalb weniger Tage die Besitzer wechseln? Zuckersüß ist die Verführung für Schleckermäuler, die Blauperlen, Cola-Fische oder Erdbeeren aus Fruchtgummi mit einem Der-Zuckerbaecker-de Gutschein zum Vorzugspreis erwerben möchten. Weiterhin schmecken die Liebesherzen ebenso verführerisch wie die Zitronen-Sahne-Bären. Herzhafte Lakritzkreationen sind nach der Angabe des Gutscheincodes ebenso zum Schnäppchenpreis erhältlich wie leckerer Schaumzucker in Form von kleinen Bananen oder Mäusespeck. Außerdem sollten es sich die Besitzer der Gutscheine nicht nehmen lassen, ihren Warenkorb mit Kaubonbons, Lutschern oder sauer-süßen Köstlichkeiten zu füllen.
  • das Fruchtgummi-Sortiment wird durch Leckereien wie Blauperlen, Cola-Fisch oder Zitronen-Sahne-Bären aufgewertet,
  • Bonbons stehen bei diesem Online-Shop ebenso zur Verfügung wie Lakritze oder Schaumzucker,
  • Kaubonbons, Lutscher und sauer-süße Spezialitäten verführen die Naschkatzen ebenfalls.

Die Unternehmensphilosophie: Zum Schlemmen ist man nie zu alt

Motiviert von den schönen Momenten des Lebens, präsentiert sich der Zuckerbäcker seit 2010 als ein Ansprechpartner für Naschkatzen, die sich für das Schlemmen niemals zu alt fühlen. Denn der Zuckerbäcker verfolgt die Philosophie, dass die Süßigkeiten die Herzen eines jeden Menschen höher schlagen lassen – egal, in welchem Alter sie sich befinden. Einige Süßigkeiten erinnern durch ihren Retro-Stil bewusst an diese Einstellung des Online-Shops. Andere Anliegen des Anbieters sind so ernst, dass noch nicht einmal Unternehmen den Offerten des Versand-Handels widerstehen können.

Auch für Unternehmen ein Geheimtipp

Der Online-Store betont, dass Unternehmen ebenfalls von einem Gutschein von Der-Zuckerbaecker-de profitieren können. In diesem Zusammenhang verweist der Dienstleister darauf, dass sich die Süßigkeitengeschenke sowohl für die Kollegen als auch als Werbegeschenke eignen. Für die hohe Qualität der Waren birgt der Anbieter, der jeweils auf Markenware zurückgreift. Auf Wunsch besteht sogar die Möglichkeit, die Süßigkeiten zu personalisieren. Für diesen Fall würde jedes Produkt eine Minikarte mit einer eigenen Widmung erhalten. Soll der Gutscheincode dazu beitragen, eine individuelle Anfertigung zu erstellen, trägt der Online-Shop ebenfalls dazu bei. In Abhängigkeit der persönlichen Vorlieben werden Mischungen kreiert, die bestimmten Vorstellungen hinsichtlich der Farbe, der Form, des Geschmacks oder des Logos entsprechen.

Versand- und Liefermodalitäten

Die Kosten für den Versand halten sich bei einer Bestellung beim Zuckerbäcker in Grenzen. Einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 3,95 Euro sollten die Kunden des Online-Shops für eine Lieferung einplanen. Wird sogar ein Warenwert von 30 Euro oder mehr erreicht, erfolgt der Versand der Produkte unentgeltlich. Als Lieferzeit sollten die Konsumenten einen Zeitraum von maximal drei Tagen einplanen. Ist die Zahlung für die Bestellung in dem Internet-Store eingegangen, werden die Produkte im Regelfall noch am gleichen Tag zusammengestellt und auf den Postweg gebracht. Allerdings sollte die Bestellung bzw. die Bezahlung für diesen Fall bis um elf Uhr bei dem Zuckerbäcker eingetroffen sein. Mit etwas Glück erfolgt der Eingang der Ware sogar schon am nächsten oder übernächsten Tag. Der Dienstleister versendet seine Pakete ausschließlich mit DHL.
  • die Lieferkosten belaufen sich pro Bestellung auf 3,95 Euro,
  • ab einem Bestellwert von 30 Euro ist der Versand kostenfrei,
  • der Zuckerbäcker arbeitet eng mit DHL zusammen,
  • im Regelfall beträgt die Lieferzeit ein bis drei Tage,
  • erst nach der Bezahlung werden die Waren versandt.
Weiter zum Shop >